Den Partner zum Kauf überzeugen

Den Partner zum Kauf überzeugen

Wahrheit oder Lüge

Als unser Team angefangen hat, sich über dieses Thema Liebesschaukel zu informieren, kamen schon die ersten Fragen auf. Wenn ein Teil der Partnerschaft Wünsche und Verlangen hat, äußert er diese? Traut er sich, nach einer gewissen Zeit, seine sehnlichsten Begierden dem Partner zu zeigen. Oder bleiben seine Vorlieben verborgen Tief im inneren, ohne ausgesprochen zu werden. Wie groß ist das Leiden? Der Wunsch nach mehr? Sich vollkommen fallen zu lassen? Man muss abwägen ob man seinem Partner seine tiefsten Wünsche Preis gibt und diese vielleicht nicht bestätigt werden. Doch sind wir der Meinung, das Klarheit und Wahrheit immer positiv ist und man dadurch einfach mehr spaß im Leben hat und man zufriedener ist.

 

Leidenschaft
Leidenschaft

Wir haben uns einen Plan dafür einfallen lassen, der einfach klappt, aber zeitintensiv ist. Doch besteht eine 86-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass der Partner nach diesem Vorgehen, eine Liebesschaukel möchte. Doch dieser Plan funktioniert sogar mit fast allen Vorlieben eines Menschen. Natürlich gibt es Ausnahmen die wir nicht mitberechnen können, doch unser Team ist sehr optimistisch.

Sprechen Sie Ihren Partner auf die Liebesschaukel drauf an, nur so informativ was er davon hält. Oder sagen Sie, dass jemand im Freundeskreis eine Liebesschaukel zugelegt hat. Beobachten Sie dann die Reaktion, studieren Sie Ihren Partner. Daraufhin lassen Sie ab und zu in einer gewissen Zeitspanne von 1-2 Tagen wieder die Liebesschaukel in ein Thema einfliesen. Dann sollte der Partner schon gemerkt haben, dass Sie vielleicht das Thema interessiert. Entweder fragt er Sie gleich daraufhin ob Sie Interesse hätten es zu versuchen oder schweigt.

Wenn dann eine gewisse Zeit vergangen ist und Sie ab und zu immer wieder die Liebesschaukel zum Thema machen, sagen Sie Ihrem Partner die Vorteile auf:

  • Man kann sich komplett fallen lassen
  • Man spürt alles Intensiver
  • Es gibt mehr Möglichkeiten in der Praxis
  • Man kauft sich erotische Unterwäsche dazu
  • Man kommt sich in der Partnerschaft noch näher

Auch wenn der Partner immer noch der Meinung ist, dass diese Kaufoption ein Schwachsinn ist, sagen Sie immer wieder die Vorteile auf. Am besten noch wie gut der Partner in der Liebesschaukel aussehen würde. Wie reizvoll es ist für beide und man die Lust nicht nur Aussprechen kann sondern auch Leben. Der Partner sollte dann nach dieser gewissen Zeit, keine hemmungen mehr haben, es auszuprobieren und Sie sagen zu können das Sie eine möchten.

Der wichtigste Punkt ist aber wie Sie das ganze Thema angehen. Zu energisch oder dynamisch könnte der Partner verstören. Natürlich gibt es auch wieder hier die Ausnahmen. Doch hat unser Team festgestellt, das eine ruhige und langsame Variante, dem Partner hilft damit umzugehen.